hansensaal_malzahn_header.jpg
de gb

Veranstaltungen in der Villa Brahms

Aktuelle Termine

Marcus Zhai, Klavier
© Künstler
Samstag, 03.09.2022 | 15:00 Uhr
Musik im Museum
Junge Talente I

Info

17 Jahre jung und schon ein großes pianistisches Talent: Marcus Zhai, Jungstudent bei Prof. Konstanze Eickhorst, gestaltet mit Werken von Beethoven, Brahms, Chopin und Debussy den Konzertnachmittag »Musik im Museum« am 3. September um 15 Uhr in der Villa Brahms.

Den ganz »jungen Talenten« sind die nächsten beiden Konzerte der Reihe »Musik im Museum« des Brahms-Instituts an der Musikhochschule Lübeck (MHL) gewidmet. Passend zur aktuellen Ausstellung »Der junge Brahms«, die den jungen norddeutschen Komponisten in den Fokus rückt, präsentierten am 3. September und 15. Oktober Schülerinnen und Schüler des Instituts für schulbegleitende Musikausbildung (ISMA) ihr Können.

Der 2005 in China geborene Pianist Marcus Zhai ist Preisträger hochkarätiger internationaler Klavierwettbewerbe und stellt sich in der Villa Brahms mit bedeutenden Klavierwerken des 19. und frühen 20. Jahrhunderts vor. Dabei spannt er den Bogen von Beethovens tragischer c-Moll-Sonate op. 13, der berühmten »Pathétique«, über Chopins beliebte g-Moll-Ballade op. 23 und Prokofiews Sonate Nr. 3 a-Moll op. 28 bis zu Debussys Suite »Pour le piano«, die der Komponist aus drei unabhängig voneinander entstandenen Sätzen zusammengestellt hat.

Das Institut für schulbegleitende Musikausbildung ermöglicht musikalisch begabten Jugendlichen Unterricht bei Dozierenden der MHL. Marcus Zhai ist 2017 mit seiner Mutter nach Deutschland ausgewandert und kam 2018 nach Lübeck. Seitdem ist er Jungstudent in der Klasse von Prof. Konstanze Eickhorst. Neben solistischen Auftritten tritt Marcus Zhai auch mit Kammermusikensembles auf und nimmt an renommierten Kammermusikkursen teil.

Parallel zum Konzert ist die aktuelle Ausstellung »Der junge Brahms« für das Publikum geöffnet. Bereits ab 14 Uhr lädt der Wintergarten der Villa Brahms mit Kaffee und hausgemachten Kuchen aus dem Hause Sellmann zum Verweilen ein.


Tickets gibt es ab 28.7. bei allen Vorverkaufsstellen des Lübeck Ticket und online: www.luebeck-ticket.de. In der Villa Brahms wird das tragen einer medizinischen Maske empfohlen. Bitte beachten Sie auch ggf. aktualisierte Hygieneregeln.



Programm:

Ludwig v. Beethoven (1770 – 1827)
Sonate für Klavier c-moll op. 13 »Pathétique«
I. Grave - Allegro di molto e con brio
II. Adagio cantabile
III. Rondo

Frédéric Chopin (1810 – 1849)
Ballade g-moll op. 23

Claude Debussy (1862 – 1918)
Suite L. 95 »Pour le piano«
I. Prélude
II. Sarabande
III. Toccata

Sergej Prokofiew (1891 – 1953)

Sonate Nr. 3 a-Moll op. 28

(in einem Satz)


Marcus Zhai Klavier

Stefan Weymar Moderation


Restkarten an der Tageskasse ab 14:00 Uhr Eintritt: 11/8 € (keine Ermäßigung) (nur Abendkasse)
Einlass eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn (14:00 Uhr)
Catering:
Kaffee und Kuchen aus dem Hause Sellmann
^