Veranstaltungen

Veranstaltungen in der Villa Eschenburg

Das Brahms-Institut freut sich, Sie zu unseren Konzertreihen, Themenabenden und Vorträgen in sein Domizil einladen zu dürfen.

Der Hansensaal bietet den stilvollen Rahmen für unsere Konzerte und Vorträge, die Johannes Brahms aus ganz unterschiedlichen Perspektiven in den Blick nehmen. Ein Schwerpunkt der Vermittlung liegt dabei auf dem Dialog von Forschung und Praxis, von Wort und Musik.

Für Informationen zu Veranstaltungen, die kürzlich stattfanden, besuchen Sie bitte auch unsere Rückschau.

Die Villa Eschenburg verfügt über eine rollstuhlgerechte Ausstattung.

Aktuelle Termine:

Prof. Gesine Dreyer

Sonnabend 11.6.2016 – 15 Uhr

Musik im Museum

Musik für Harfe

Werke von
Jacques Ibert
, Camille Saint-Saëns, Bernard Andrès und G. F. Händel

Es musizieren
Nora-Elisa Kahle, Maik Hoppe, Jara Elena Egen, Beata Czapka und Bettine Kuffer, (Klasse Prof. Gesine Dreyer) Harfe
N. N. Violine

Stefan Weymar M.A. Sprecher

Eintritt 8 / 5 €

Vorverkauf: Die Konzertkasse (im Hause Hugendubel) Königstr. 67 a, 23552 Lübeck,
Tel. 0451- 70 23 20 Restkarten und Catering eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn

Freitag 1.7.2016 – 18 Uhr

Ausstellungseröffnung

Kontinuitäten? – Haydn und Brahms

(weitere Informationen zur Eröffnung folgen)

>> Pressemitteilung

Vorverkauf: Die Konzertkasse (im Hause Hugendubel) Königstr. 67 a, 23552 Lübeck,
Tel. 0451- 70 23 20 Restkarten und Catering eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn

Violetta Khachikyan

Sonnabend 23.7.2016 – 15 Uhr

Musik im Museum

Musik für Klavier

Johann Sebastian Bach: Toccata D-Dur, BWV 912
Robert Schumann: 3 Romanzen Op.28
(1.Sehr markiert.2. Einfach.3. Sehr markiert)
Johannes Brahms: 2 Rhapsodien Op.79
Johannes Brahms: Johann Sebastian Bach: Chaconne d-Moll
(Bearbeitung für die linke Hand)

Violetta Khachikyan Klavier

Eintritt 8 / 5 €

Vorverkauf: Die Konzertkasse (im Hause Hugendubel) Königstr. 67 a, 23552 Lübeck,
Tel. 0451- 70 23 20 Restkarten und Catering eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn

25 Jahre Brahms-Institut


Videoaufzeichnung
des Festaktes vom 22. April 2016

>> hier ansehen