Opus 121, Vier ernste Gesänge für eine Bassstimme und Klavier
Entstehungszeit und -ort: Mai 1896, Nr. 4 (Wenn ich mit Menschen- und mit Engelszungen) vielleicht früher
Widmungsträger: Max Klinger
Erste komplette Aufführung: 9. November 1896, Wien, Saal Bösendorfer
Interpreten: Anton Sistermans und Anton Rückauf, Klavier
Autographe: (a) Nr. 1-4. Wien, Gesellschaft der Musikfreunde; (b) Nr. 1-4. Stimme mit unterlegtem Text. Verschollen; (c) Skizzen zu Nr. 4. Zusammen mit Orchesterskizzen Anh. III Nr. 14. Wien, Gesellschaft der Musikfreunde
Kopistenabschrift mit autographen Eintragungen: Stichvorlage. Lübeck, Brahms-Institut an der Musikhochschule
[Vier ernste Gesänge für eine eine Bassstimme und Klavier op. 121]

Klavierpartitur
1 abschr. Stichvorl.
9 Bl., 18 S.
o. O., o. D.
Sign.: Bra : A2 : 46; Inv.-Nr.: 1995.56a

Kopist: William Kupfer

Neun 9-zeilige maschinell rastrierte Blätter (quer 25,5 x 33,1 cm), 18 beschriebene und gezählte Seiten; auf S. 1 Vermerke von Fritz Simrock mit Bleistift: "mit pag 3 anfangen! Kein halber Bogen! Raum lassen f. den englischen Text. 4 Systeme pro Platte! geht's auf pag. 3 bis 15? Jede No muß mit neuer Seite anfangen. Revision bis 1/6"; mit Blaustift "eilt! schön!! englischer Text mit berechnet erbitte Calculation 1000 Expl. u 2000 do"

Autographe Eintragungen: Nr. 1: Mit Bleistift "No 1.", Ergänzung der Quellenangabe, Notenkorrekturen T. 21, 41, 84, dynamische Zeichen, Tempoangaben; Nr. 2: mit Bleistift "No 2", Quellenangabe, Notenkorrektur T. 22, dynamische Bezeichnungen; Nr. 3: mit Bleistift Notenkorrekturen T. 9, 10, 11, 22, 39, dynamische Hinweise; Nr. 4: Notenkorrekturen mit Bleistift T. 9, 11, 13, 26, 32, 72, 75, 78, 79, 94, 99, dynamische Bezeichnungen, mit Tinte: Tempovorschrift, Notenkorrekturen T. 21. 22. 30-33. 35. 36. 47. 53, 88-89

Anmerkung: beiliegen zwei Revisionsexemplare für korrigierte Auflagen der transponierten Ausgaben für Sopran oder Tenor (Verlagsnr. 10796, ca. 1914) bzw. tiefen Bass (Verlagsnr. 13500, ca. 1914)

Provenienz: Simrock-Auckenthaler

Literatur: Patrimonia 107, S. 54

zur Ausgabe
MAX KLINGER / zugeeignet / VIER / ERNSTE GESÄNGE / für / eine Bassstimme / mit Begleitung des Pianoforte / von / JOHANNES BRAHMS / Op. 121.

Erstauflage, 19 Seiten
Juli 1896, Berlin, N. Simrock
Flachdruck, Pl.-Nr.: 10679.
Preis: [4 Mk.]
Lithographie der Titelseite: "Lith. Anst. v. C. G. Röder, Leipzig."
Inv.-Nr.: ABH 1.7.6.362
Provenienz: Nachlass Theodor Kirchner
Vgl. McCorkle, BraWV, S. 485f.

zur Ausgabe
© 2013 Brahms-Institut an der Musikhochschule Lübeck. Alle Rechte vorbehalten.