Opus 75, Balladen und Romanzen für zwei Singstimmen und Klavier
Entstehungszeit: Nr. 4 (Walpurgisnacht): Februar 1878; Nr. 1-3 (Edward, Guter RatSo laß uns wandern!): 1877
Widmungsträger: Julius Allgeyer
Erste nachgewiesene Aufführungen: Nr. 1: 17. Dezember 1879, Wien; Nr. 2: nicht ermittelt; Nr. 3: 23. Februar 1879, Leipzig, Kammermusik im Riedelschen Verein; Nr. 4: 14. Februar 1881, Wien, Liederabend
Interpreten: Nr. 1: Josef Gänsbacher und Schüler; Nr. 2: nicht ermittelt; Nr. 3: Frau Klauwell und Herr Wiedemann mit Herrn Zahn, Klavier; Nr. 4: Gustav Walter und Sophie Hanslick
Autographe: (a) Nr. 1. Cambridge, Fitzwilliam Museum; (b) Nr. 2 und 3. Verschollen; (c) Nr. 4. Wien. Gesellschaft der Musikfreunde
Kopistenabschriften mit autographen Eintragungen: Nr. 1-4. Stichvorlage. Lübeck, Brahms-Institut an der Musikhochschule
Balladen u. Romanzen / für zwei Singstimmen / mit Pianoforte / von / Joh. Brahms op. 75 / Manuscript

Klavierpartitur
1 abschr. Stichvorl.
o. O., o. D.
12 Bl., Titelbl. u. 21 S.
Text: aus Herders Volksliedern; aus Des Knaben Wunderhorn; Joseph Wentzig; Willibald Alexis
Sign.: Bra : A2 : 36; Inv. Nr.: 1995.50

Kopist: Josef Füller [Nr. 1]; Franz Hlavaczek [Nr. 4],

Nr. 1 (Edward): sechs 12-zeilige handrastrierte Blätter (quer 24,6/24,5 x 32,9 cm) in einen dünnen braunen Umschlag eingeklebt mit oben zit. Titelaufschrift, Titelblatt und 9 beschriebene und gezählte Seiten, S. 2 und 12 leer; Nr. 2 (Guter Rat): 2 16-zeilige handrastrierte Blätter (30,5 x 24,8 cm), vier beschriebene Seiten, Seiten 1 und 3 gezählt; Nr. 3 (So laß uns wandern!): ein 16-zeiliges handrastriertes Doppelblatt (30,5 x 24,7 cm), vier beschriebene Seiten, Seiten 2 und 3 gezählt; Nr. 4 (Walpurgisnacht): ein 12-zeiliges handrastriertes Doppelblatt (quer 25,6 x 32,8 cm), vier beschriebene Seiten

Autographe Eintragungen: Nr. 1: Titelblatt mit Tinte: "Edward. / (Schottische Ballade.) Aus Herders Volksliedern. / Frau Elisabeth von Herzogenberg, geb. von Stockhausen zugeeignet. / Balladen und Romanzen / für zwei Singstimmen / mit Pianoforte / von / J. B. op. 74. / No 1. Edward (aus Herders Volksliedern) für Alt u. Tenor / No 2 Guter Rath. (aus des Knaben Wunderhorn) für Sopran u. alt / N 3. So laß uns wandern! (Wenzig n. d. Böhmischen) für Sopran u. Tenor. / N 4. Walpurgisnacht. (Willibald Alexis) für 2 Soprane"; Nr. 2: Notenkorrekturen T. 47-48, dynamische Hinweise, Bögen, Vortragshinweise; Nr. 3: Satzbezeichnung und Liednummer mit Bleistift, Korrektur der Quellenangabe mit Tinte, Notenkorrekturen mit Tinte T. 63, 69, 75-76; Nr. 4: mit Bleistift Quellenangabe und Liednummer, Notenkorrekturen T. 3, 31, 33, dynamische Zeichen, Bögen

Anmerkung: Nr. 1 "Edward" ist hier noch Elisabeth von Herzogenberg gewidmet. Die Autographe der Nummern 2 und 3 sind verschollen.

Provenienz: Simrock-Auckenthaler

Literatur: Patrimonia 107, S. 47ff.

zur Stichvorlage
Balladen u. Romanzen / für zwei Singstimmen / mit Pianoforte / von / Joh. Brahms op. 75 / Manuscript

Klavierpartitur
1 abschr. Stichvorl.
o. O., o. D.
12 Bl., Titelbl. u. 21 S.
Text: aus Herders Volksliedern; aus Des Knaben Wunderhorn; Joseph Wentzig; Willibald Alexis
Sign.: Bra : A2 : 36; Inv. Nr.: 1995.50

Kopist: Josef Füller [Nr. 1]; Franz Hlavaczek [Nr. 4],

Nr. 2 (Guter Rat): 2 16-zeilige handrastrierte Blätter (30,5 x 24,8 cm), vier beschriebene Seiten, Seiten 1 und 3 gezählt.

Autographe Eintragungen: Nr. 2: Notenkorrekturen T. 47-48, dynamische Hinweise, Bögen, Vortragshinweise

Anmerkung: Die Autographe der Nummern 2 und 3 sind verschollen.

Provenienz: Simrock-Auckenthaler

zur Stichvorlage
Balladen u. Romanzen / für zwei Singstimmen / mit Pianoforte / von / Joh. Brahms op. 75 / Manuscript

Klavierpartitur
1 abschr. Stichvorl.
o. O., o. D.
12 Bl.,Titelbl. u. 21 S.
Text: aus Herders Volksliedern; aus Des Knaben Wunderhorn; Joseph Wentzig; Willibald Alexis
Sign.: Bra : A2 : 36; Inv. Nr.: 1995.50

Kopist: Josef Füller [Nr. 1]; Franz Hlavaczek [Nr. 4],

Nr. 3 (So laß uns wandern!): ein 16-zeiliges handrastriertes Doppelblatt (30,5 x 24,7 cm), vier beschriebene Seiten, Seiten 2 und 3 gezählt; Nr. 4 (Walpurgisnacht): ein 12-zeiliges handrastriertes Doppelblatt (quer 25,6 x 32,8 cm), vier beschriebene Seiten

Autographe Eintragungen: Nr. 3: Satzbezeichnung und Liednummer mit Bleistift, Korrektur der Quellenangabe mit Tinte, Notenkorrekturen mit Tinte T. 63, 69, 75-76; Nr. 4: mit Bleistift Quellenangabe und Liednummer, Notenkorrekturen T. 3, 31, 33, dynamische Zeichen, Bögen

Anmerkung: Die Autographe der Nummern 2 und 3 sind verschollen.

Provenienz: Simrock-Auckenthaler

zur Stichvorlage

Balladen u. Romanzen / für zwei Singstimmen / mit Pianoforte / von / Joh. Brahms op. 75 / Manuscript

Klavierpartitur
1 abschr. Stichvorl.
o. O., o. D.
12 Bl., Titelbl. u. 21 S.
Text: aus Herders Volksliedern; aus Des Knaben Wunderhorn; Joseph Wentzig; Willibald Alexis
Sign.: Bra : A2 : 36; Inv. Nr.: 1995.50

Kopist: Josef Füller [Nr. 1]; Franz Hlavaczek [Nr. 4],

Nr. 4 (Walpurgisnacht): ein 12-zeiliges handrastriertes Doppelblatt (quer 25,6 x 32,8 cm), vier beschriebene Seiten

Autographe Eintragungen: Nr. 4: mit Bleistift Quellenangabe und Liednummer, Notenkorrekturen T. 3, 31, 33, dynamische Zeichen, Bögen

Provenienz: Simrock-Auckenthaler

zur Stichvorlage

Seinem Freunde / JULIUS ALLGEYER / zugeeignet. / Balladen und Romanzen / für zwei Singstimmen / mit Pianoforte / von / JOHANNES BRAHMS. / Op. 75. / [Liedtitel einzeln aufgeführt mit Textquelle und Vokalbesetzung]

Klavierpartitur, 33 Seiten
Erstauflage
November/Dezember 1878, Berlin, N. Simrock
Plattendruck, Pl.-Nr.: 8052.
Lithographie der Titelseite: "Lith. Anst. v. C. G. Röder, Leipzig."
Inv.-Nr.: ABH 1.7.6.223
Vgl. McCorkle, BraWV, S. 319f.

zur Ausgabe
© 2013 Brahms-Institut an der Musikhochschule Lübeck. Alle Rechte vorbehalten.