Opus 42, Drei Gesänge für sechsstimmigen Chor a capella
Entstehungszeit und -orte: Oktober 1859 bis Juni 1861, Detmold und Hamburg
Erste nachgewiesene Aufführungen: Nr. 1 (Abendständchen) und 2 (Vineta): 17. April 1864, Wien, Saal der Gesellschaft der Musikfreunde (Tuchlauben); Nr. 3 (Darthulas Grabesgesang): 14. Dezember 1869, Leipzig, Altes Theater, 5. Euterpekonzert
Interpreten: Nr. 1 und 2: Chor der Singakademie unter Leitung von Johannes Brahms; Nr. 3: nicht ermittelt
Autograph: Nr. 1. Zusammen mit Opus 41 Nr. 1 und Opus 62 Nr. 7. Hamburg, Staats- und Universitätsbibliothek (Brahms-Archiv)

Nr. 2, Fassung für vierstimmigen Frauenchor
Abschrift: Northampton, Massachusetts, Smith College, Sophia Smith Collection
3 / GESÄNGE / für / sechsstimmigen Chor / a capella / von / JOHANNES BRAHMS. / Op. 42. / [...] No. 3. Darthulas Grabesgesang / von / Ossian.

Partitur mit unterlegtem Klaviersatz, 13 Seiten
Erstauflage
1868 (?), Bremen, Aug. Fr.. Cranz
Plattendruck, Pl.-Nr.: 602.
Preis: 25 Sgr
Lithographie der Titelseite: "Lith. Anst. C. G. Röder, Leipzig."
Inv.-Nr.: ABH 1.7.6.114

Anmerkung: zusammengebunden mit WoO 34 (Deutsche Volkslieder für vierstimmigen Chor)
Vgl. McCorkle, BraWV, S. 152f.

Klavierpartitur
3 / GESÄNGE / für / sechsstimmigen Chor / a capella / von / JOHANNES BRAHMS. / Op. 42.
[Liedtitel einzeln aufgeführt]

Chorstimmen: S / A1 / A2 / T / B1 / B2 je 7 Seiten
Zweit- oder Drittauflage
[nach 1868], Bremen, Aug. Fr. Cranz
Flachdruck, Pl.-Nr.: 600., 601., 602.
Preis: 2 ½ Sgr je Stimme
Inv.-Nr.: ABH 1.7.6.115
Vgl. McCorkle, BraWV, S. 152f.

Chorstimmen
3 / GESÄNGE / für / sechsstimmigen Chor / a capella / von / JOHANNES BRAHMS. / Op. 42.
[Liedtitel einzeln aufgeführt]

3 Hefte: Partitur mit unterlegtem Klaviersatz 7, 9, 13 S.
Zweitauflage
[nach 1868], Bremen, Aug. Fr. Cranz
Flachdruck, Pl.-Nr.: 600., 601., 602.
Preis: Heft I: 20 Sgr; Heft II: 22 1/2 Sgr; Heft III: 25 Sgr
Lithographie der Titelseite: "Lith. Anst. C. G. Röder, Leipzig."
Inv.-Nr.: ABH 1.7.6.116

Anmerkung: durchlaufende Paginierung der 3 Hefte, Paginierungsfehler (S. 20/21), Einzelblätter des Druckbogens teilw. noch nicht aufgetrennt
Vgl. McCorkle, BraWV, S. 152f.

zur Ausgabe
© 2013 Brahms-Institut an der Musikhochschule Lübeck. Alle Rechte vorbehalten.